+ + + Infoabend zur Jahresgruppe für Frauen:  Freitag, 22. September von 18 -19 Uhr  + + +

 

Kreative Lösungen sind oft hilfreich, um eine Veränderung einer Situation herbei zu führen.  Leider ist uns der Zugang zu diesen Lösungen oft durch stressige Lebensumstände nicht zugänglich und je mehr wir uns selbst unter Druck setzen, umso schwieriger wird es.

In besonders stressigen Zeiten kann es sein, daß wir bereits mit körperlichen Symptomen auf das Geschehene reagieren. Mit dem Kopf sind solche Situationen nicht zu lösen und im Gegenteil, vielleicht fühlen wir uns schlecht und bewerten uns dafür, dass wir es einfach nicht hin bekommen.

Die  Methode EVSR (Energetisch Vegetative Stressregulation) nach Herbst® setzt auf  der körperlichen Ebene an und wirkt auf der uns nicht bewussten Basis. Sie spricht unmittelbar Bereiche in unserem Körper an, die bei Stress besonders aktiv sind und ist deshalb  so wirksam.

Mit der Kunsttherapie steht neben dem Gespräch noch eine weitere Ebene zur Verfügung. Vieles was wir erleben, was uns unbewusst belastet, antreibt oder aber auch hemmt ist mit Worten nur schwer auszudrücken. Im kreativen Prozess werden  Gefühle, Bedürfnisse – was immer unsere Seele ausdrücken möchte - zu einem sichtbaren Gegenüber und kann so bewusst gemacht werden.

Beide Ansätze erlauben es, „unserem Kopf und dem Denken eine Pause zu gönnen“ .  Das reicht manchmal schon, damit der Nebel sich lichten kann und wir unsere Klarheit für den nächsten Schritt wieder erlangen.

In meiner Arbeit steht für mich im Vordergrund, Ihnen einen geschützten Ort zur Verfügung zu stellen, an dem Sie sich wohl und angenommen fühlen und wo ich Sie bei Ihrem Prozess begleiten und unterstützen kann.

Ich freue mich auf Sie!

Christiane Hahn

 

 

 

 


 

gemalter Herzensweg

"Wenn Du zu verstehen beginnst, was Du bist und was Du tust, dann brauchst Du nichts zu verändern, es verändert sich!"

J.Krishnamurti